HomeAktuellesdas bin ichOberringingenHochdorfSuevit-GesteinBiotopRauhe WanneKirchen VereineKulturellesTanzbodenverseSprüche-Wetterin ÜberseeLinksKontaktImpressum

Kesseltallied


Text von
Frau Josefine Schmid Bissingen


Kesseltaler Heimatlied Notation

1. Dort wo die Kessel fließt durch’s stille Tal dahin,
wo frohe Menschen wohnen überall,
wo uns die Michelskirch’ und auch der Schlossberg grüßt,
ja dort ist mein geliebtes Kesseltal.

Refr.: O du mein Kesseltal,
ja du bist mein Heimatland;
grüßen möcht ich dich viel tausendmal!

2. Dort wo des Wassers Kraft dem Mensch Gesundheit schafft,
die Luft so frisch und rein in Wald und Flur,
das Wandern bringt viel Freud’ für jung’ und alte Leut’
auf schönen Wegen frei durch die Natur.

Refr.: Oh du...

3. Hoch auf dem Felsen steht das Kirchlein Sankt Margreth’,
viel schmucke Dörflein liegen rings verstreut.
In diesen Dörflein klein gibt’s Mädchen hübsch und fein
Und sonst noch vieles, was mein Herz erfreut.

Refr.: Oh du...

4. Geh’ ich mit frohem Sinn nach Buggenhofen hin,
mein Blick durchstreift die Hügel und das Tal,
möchte ich im Himmel drob’n den lieben Herrgott lob’n,
dass er so schön gemacht das Kesseltal.

Refr.: Oh du...

 5. Wo sich das Mühlrad dreht, noch manche Mühle steht,
vom Turm ertönt ein trauter Glockenklang,
die Kessel fließt in Ruh der Mutter Donau zu,
bin ich zu Hause und stimm freudig an:

Refr.: Oh du...

 M.-Heimatseiten - Oberes Kesseltal